Beitritt zum "Bündnis Kommunen für biologische Vielfalt" beschlossen!

Umweltschutz fängt vor der Haustür an Am 7. Dezember 2017 hat auch der Schifferstadter Stadtrat den Beitritt zu dem "Bündnis Kommunen für biologische Vielfalt" beschlossen. Der Antrag der Grünen wurde einstimmig angenommen. Nachdem zuletzt Speyer und Altrip dem Bündnis beigetreten sind, verdichtet sich so das Netz der rheinland-pfälzischen Kommunen, die sich für die Artenvielfalt in unseren Städten einsetzen.  Was ist das Ziel dieses Bündnisses? ·      Artenreichtum durch vielfältiges Stadtgrün und Entsiegelung fördern ·      naturnahe Erholungsräume für die Stadtbewohner schaffen ·      Lebensbedingungen für Insekten und  Vögel verbessern ·      Erfahrungsaustausch mit anderen Kommunen fördern ·      Wissenschaftliche Expertise für eigene Projekte nutzen Was kann jeder von uns tun? Wir Grünen sind überzeugt, dass dieser Beitritt ein wichtiger Schritt sein wird, dem nicht mehr zu leugnenden Artensterben mit Taten direkt vor unserer Haustür zu begegnen. So werden wir auch in unserem Grünen Ortsverein Ideen für die Umsetzung des Projektes Ideen sammeln und die Umsetzung im Rahmen des Bündnisses unterstützen. Alle, denen der Artenreichtum der Natur ebenfalls ein Anliegen ist, sind aufgerufen, gerne ihre Ideen einzubringen und mitzuwirken.

18.12.17 –

Umweltschutz fängt vor der Haustür an

Am 7. Dezember 2017 hat auch der Schifferstadter Stadtrat den Beitritt zu dem "Bündnis Kommunen für biologische Vielfalt" beschlossen. Der Antrag der Grünen wurde einstimmig angenommen. Nachdem zuletzt Speyer und Altrip dem Bündnis beigetreten sind, verdichtet sich so das Netz der rheinland-pfälzischen Kommunen, die sich für die Artenvielfalt in unseren Städten einsetzen. 

Was ist das Ziel dieses Bündnisses?

·      Artenreichtum durch vielfältiges Stadtgrün und Entsiegelung fördern

·      naturnahe Erholungsräume für die Stadtbewohner schaffen

·      Lebensbedingungen für Insekten und  Vögel verbessern

·      Erfahrungsaustausch mit anderen Kommunen fördern

·      Wissenschaftliche Expertise für eigene Projekte nutzen

Was kann jeder von uns tun?

Wir Grünen sind überzeugt, dass dieser Beitritt ein wichtiger Schritt sein wird, dem nicht mehr zu leugnenden Artensterben mit Taten direkt vor unserer Haustür zu begegnen. So werden wir auch in unserem Grünen Ortsverein Ideen für die Umsetzung des Projektes Ideen sammeln und die Umsetzung im Rahmen des Bündnisses unterstützen. Alle, denen der Artenreichtum der Natur ebenfalls ein Anliegen ist, sind aufgerufen, gerne ihre Ideen einzubringen und mitzuwirken.

GRUENE.DE News

<![CDATA[Neues]]>